Kontakt

Anwaltskanzlei Ricken
Friedrichstraße 53
40217 Düsseldorf
Tel.: 0211 1712930
Fax: 0211 17129312

E-Mail:
contact@ra-ricken.de


Erste Hilfe bei Betriebsübergang

 

Der Arbeitsplatz beeinflusst nicht nur unsere materielle Situation, sondern ist gleichermaßen wichtig für unsere Zukunftsperspektiven. Unsere Zufriedenheit hängt dabei sowohl von einem sicheren Arbeitsplatz, als auch von einem guten Arbeitgeber ab. Das zunehmend komplexe Wirtschaftsleben stellt die Arbeitnehmer vor eine Reihe von Herausforderungen (und nicht selten Überraschungen), die nicht selten ihren Ursprung in der grenzüberschreitenden Struktur der heutigen Märkte haben. Die ständigen Nachrichten über Übernahmen oder Verschmelzungen von Unternehmen spiegeln diese Entwicklung wider. Den verunsicherten Arbeitnehmern stellen sich insbesondere bei einem Betriebsübergang/ Fusion viele Fragen.

  • Welchen Einfluss hat der Betriebsübergang auf mein bestehendes Arbeitsverhältnis?

  • Worüber und in welcher Form muss ich in einem Unterrichtungsschreiben informiert werden?

  • Welche Folgen hat dies für meinen Arbeitsplatz und welche Rechte habe ich?

  • Soll ich von meinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und welche Konsequenzen hätte dies für mich?

  • Hat es für mich negative Auswirkungen, wenn ich die Verzichtserklärung nicht unterschreibe?

  • Bin ich verpflichtet, den Empfang des Unterrichtungsschreibens zu bestätigen?


Dies ist nur eine Auswahl von Fragen, die sich den Arbeitnehmern bei einem Betriebsübergang stellen. Selbstverständlich können diese Fragen nicht pauschal beantwortet werden, sondern es ist insoweit auch die individuelle Situation gründlich zu begutachten. Sofern Sie Fragen zu diesem komplexen Thema haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir beraten Sie gerne.